Cupa Cubana´s Havaneser
Cupa                                             Cubana´sHavaneser

A-Wurf - Trächtigkeitstagebuch 

Dt. J-Ch. Eila vom Käpflesberg & Dt. J-Ch. Spoonies Enyo
Dt. J-Ch. Spoonies Enyo
Dt. J-Ch. Eila vom Käpflesberg
1. Woche      10.-17.12.2016

Für den Fall, dass Ihre Hündin Medikamente nehmen muss, gehen Sie bitte zum Tierarzt und besprechen Sie die Medikamentenvergabe bevor Sie dem Tier ein Medikament verabreichen. Die Hündin sollte normal gefüttert und normal bewegt werden. Bitte keine Insektizide benutzen oder Impfungen mit lebend Stoffen verabreichen.

Erster Deckungstag. Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut. Um die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen, sollte der Deckakt innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Deckakt wiederholt werden.

10.12.2016 Eila wurde heute (14. Tag der Läufigkeit) von Enyo gedeckt. 

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

1. Tag (11.12.2016)

Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig. Bei den Säugetieren ist diese Zeit im allgemeinen recht kurz (ca. 24 Std).

11.12.2016 Heute ist der erste Tag nach dem Decken und somit auch der erste Tag der Trächtigkeit, wenn es denn tatsächtlich geklappt hat :-). Eila geht es gut, sie ist entspannt wie immer und Hunger hat sie auch :-). 

2.-3. Tag (12.12. - 13.12.2016)

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

3.-4. Tag (13.12. - 14.12.2016)

Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern).

4.-6. Tag (14.12. - 16.12.2016)

Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

17.12.2016 (7. Tag) Die erste Woche ist nun um und Eila geht es bis jetzt sehr gut. Wir können noch keine Veränderung feststellen, was aber zum jetzigen Zeitpunkt auch noch gar nicht möglich ist. Wir dürfen weiterhin gespannt sein :-).

2. Woche     18.-24.12.2016

Pflege und Haltung der Hündin wie in Woche 1.

8.-12. Tag (18.12. - 22.12.2016)

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

20.12.2016 (10. Tag) Eila lässt sich weiterhin nichts anmerken. Ihr geht es blendend, sie frisst gut und spielt mit den anderen. Vielleicht schläft sie etwas mehr als sonst?! 

12.-14. Tag (22.12. - 24.12.2016)

Die Embryos erreichen die Gebärmutter.

23.12.2016 (13. Tag) Die ersten zwei Wochen sind nun "schon" so gut wie um. Einerseits rennt die Zeit, da noch viele Vorbereitungen und Besorgungen vor Weihnachten erledigt werden müssen... Anderseits schleicht die Zeit, da wir natürlich noch immer voller Spannung sind ob Eila nun tatsächlich ein süßes Geheimnis hat  :-). Der Maus geht es weiterhin super und sie gibt uns mit keinem Augenknipsen mal einen Hinweis... Also weiter warten :-)

3.Woche     25.-31.12.2016

Die Hündin leidet möglicherweise unter morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter. Füttern Sie kleine Mahlzeiten mehrmals am Tag, um gegen die morgendliche Übelkeit zu helfen. Falls die morgendliche Übelkeit anhält, kann der Tierarzt ein Mittel verschreiben, um die Gebärmutter zu beruhigen. Manche Hündinnen fressen ab dem 20. Tag für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich ihr Fressverhalten danach wieder ein. Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich.

25.12.2016 (15. Tag) Die dritte Woche beginnt wie die Zweite aufgehört hat.... ohne Neuigkeiten oder Veränderungen :-) Eila geht es weiterhin sehr gut. Sie frisst wie ein kleiner Scheunendrescher... vielleicht sogar gieriger als sonst?! und verhält sich wie immer freundlich und lustig. 

15.-22. Tag (25.12.2016 - 01.01.2017)

Am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

28.12.2016 (18. Tag) Es gibt vielleicht ein erstes positives "Zeichen" von Eila :-). Sie hat heute morgen zweimal gespuckt. Zu diesem Zeitpunkt kann das ein gutes Zeichen für eine mögliche Trächtigkeit sein. Den Hunger hat es unserer Maus aber nicht verschlagen. Sie frisst weiterhin ordentlich.

30.12.2016 Wir gehen seit heute nur noch an der Leine spazieren. Hier knallt es schon gewaltig aus allen Ecken und auch wenn unsere Mäuse keine Angst haben, erschrecken und weglaufen können sie sich leider immer. Eila geht es wie auch in den letzten drei Wochen blendend. Heute haben wir mal wieder ein paar neue Tricks geübt, damit wir bald auch mal wieder an einem Dogdance-Turnier teilnehmen können :-)

31.12.2016 (21. Tag) Kaum zu glauben, heute endet bereits die dritte Woche der Trächtigkeit. Ich fiebere schon dem Ultraschall-Termin entgegen. Ist unsere Eila trächtig, erwartet sie kleine süße Havi-Babys?! Sie verrät es uns noch nicht so richtig.... Aber ein kleines Zeichen gab es heute Nacht. Sie hat gebrochen.... Ein gutes Zeichen?

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 21: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Nun wünschen wir den Besuchern des Trächtigkeitstagebuches, die schon fleißig mitfiebern, einen guten Rutsch ins Jahr 2017 bevor wir morgen die vierte Woche der Trächtigkeit beginnen!

4. Woche.     01.-07.01.2017

Am 22. Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden.Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Hierfür eignet sich sehr gut die Gabe von Welpenfutter. Zu diesem Zeitpunkt kann mit einer Ultraschalluntersuchung der Zustand der Trächtigkeit festgestellt werden. Besprechen Sie mögliche Risiken einer solchen Untersuchung mit dem Tierarzt.

01.01.2017 (22. Tag) Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr 2017 <3

Wir haben den Silvesterabend im gemütlichen Kreis verbracht und die Hunde waren zum Glück sehr entspannt. Es gibt vielleicht ein weiteres Zeichen für eine mögliche Trächtigkeit bei unserer Eila. Sie hat seit heute morgen "den typischen" Ausfluss, den trächtige Hündinnen oft haben :-). 

21.-28. Tag (31.12.2016 - 07.01.2017)

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt.

04.01.2017 (25. Tag) Seit gestern Morgen ist unserer kleinen Maus Eila immer wieder etwas übel. Sie schnüffelt an ihrem Futter, rümpft die Nase und geht weg... Später frisst sie zumindest die Hälfte ihres Futters mit langen Zähnen. Ist das ein weiteres positives Zeichen für eine Trächtigkeit?! Noch zwei Tage, dann wissen wir hoffentlich endlich mehr :-).

26.-30. Tag (05.01. - 09.01.2017)

Dies ist der beste Zeitpunkt, um die Trächtigkeit anhand des Herzschlags zu diagnostizieren. Die Embroynen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

05.01.2017 (26. Tag) Unserer Eila ist immer noch übel. Heute Morgen hat sie gar nicht gefressen und am Vormittag musste sie zweimal Spucken. Über den Tag verteilt hat sie nur Leckereien wie Leberwurst, Käse, Frischkäse und Babygläschen gefressen. Abends ging dann auch noch was von ihrem normalen Futter. Morgen ist es ENDLICH soweit, der Ultraschalltermin steht an :-).

06.01.2017 (27. Tag) ...... Trächtig, nicht trächtig, oder doch??? Gleich wissen wir mehr :-)

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 27: 5,9 kg und 35 cm Bauchumfang.

16:30 Uhr. Wir sind zurück vom Tierarzt und sind immer noch total geflasht von dem was wir gesehen haben <3 Wir dürfen nun voller Stolz verkünden, unsere Eila erwartet Welpen von Enyo <3 Drei kleine Herzchen konnten wir tatsächlich schlagen sehen und eventuell haben sich noch ein, zwei Herzchen mehr versteckt :-). 

Huhu, ich bin ein Havi-Baby
5.Woche     08.-14.01.2017

Die Hündin hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Bitte achten Sie auf das Gewicht der Hündin und überfüttern Sie nicht. Die Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.

29. Tag (08.01.2017)

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

08.01.2017 (29. Tag) Heute beginnen wir schon die 5. Woche der Trächtigkeit! Wahnsinn, in ein paar Tagen erreichen wir bereits die Halbzeit! Eila geht es gut, sie geht weiterhin gern spazieren, schnuppert und läuft gut mit. Fressen ist im Moment nicht ihr liebstes Hobby, aber mit ein paar Leckereien geht auch das normale Futter irgendwann rein :-). 

10.01.2017 (31. Tag) Die kleine Eila kämpft tagsüber immer noch mit der Übelkeit. Nachmittags kommt dann aber der Hunger und sie verspeist ordentlich leckere Sachen. Heute gab es Rindfleischstücke, Frischkäse und Möhrenmuß. Zum Nachtisch noch ein Hasenohr, das muss reichen ;-). Sie hat nach wie vor so viel Spaß draußen, auch wenn sie nicht mehr auf Spielaufforderungen eingeht. Heute Abend haben wir schon die Halbzeit der Trächtigkeit erreicht! Wahnsinn!!! Jetzt wird auch bald der Bauch anfangen zu wachsen und das Gewicht wird mehr werden :-).

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 31: 6,0 kg und 36,5 cm Bauchumfang.

35. Tag (14.01.2017)

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

14.01.2017 (35. Tag) Heute ist schon der letzte Tag der fünften Woche. Eila geht es wieder besser und die Übelkeit ist so gut wie weg. Sie frisst wieder einigermaßen (Leckerchen gehen natürlich immer). Das Bäuchlein wächst schon ordentlich und ich könnte das Mäuschen den ganzen Tag knutschen :-)

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 35: 6,2 kg und 38,5 cm Bauchumfang.

6. Woche     15.-21.01.2017

Machen Sie die Hündin mit der Welpenbox vertraut. Lassen Sie sie dort schlafen. Erhöhen Sie die Anzahl der Mahlzeiten und behalten Sie ihr Gewicht im Auge.

15.01.2017 (36. Tag) Die 6. Woche beginnt und Eila geht es super gut. Das Wetter findet sie klasse. Schnee ist für Havis ja immer etwas ganz besonderes. Die Wurfkiste bauen wir noch nicht auf, das ist bei uns für die 7. Woche angesetzt. Eila schläft mehr, und das meist ausgestreckt auf der Seite oder auf dem Bauch. Dieser wird nämlich langsam aber sicher immer dicker :-). Mit dem Stethoskop habe ich bis jetzt noch kein Herzchen hören können. Bin schon so gespannt wie viele süße, bunte und hübsche Babys bald bei uns rumwuseln :-).

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 36: 6,2 kg und 41cm Bauchumfang.

19.01.2017 (40. Tag) Wir haben noch 23 Tage vor uns. Die kleine Eila ist entspannt als wenn nichts wäre :-). Man merkt ihr ihre Trächtigkeit nicht an... Nagut, bis auf ihre neue Art zu fressen.... laannggsaammmm und gemütlich wird gespeist :-). Sonst ist sie lustig und liebenswürdig wie immer. Sie liegt jetzt meist auf der Seite und das Bäuchlein guckt schon unterm Haar hervor <3. Wenn sie sich auf den Rücken dreht, kann man meinen sie ist richtig stolz auf ihren Babybauch :-). Wir sind auf jeden Fall unglaublich stolz auf unser Mäuschen! Sie hat bereits 800 Gramm und 8 cm an Bauchumfang zugelegt :-). Mal sehen, was in den nächsten 23 Tagen noch dazu kommt....

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 40: 6,5 kg und 43cm Bauchumfang.

 

21.01.2017 (42. Tag) Heute endet bereits die 6. Woche der Trächtigkeit. Eila wird immer runder :-). Sie spielt immernoch gerne mit den anderen beiden. In ein paar Tagen können wir vielleicht schon die Herzchen der Babys mit dem Stethoskop hören und so eventuell eine ungefähre Anzahl erahnen :-). Nun werden wir einen ausgiebigen Spaziergang machen, bei diesem tollen Wetter... Schön kalt, trocken und sonnig :-).

7. Woche     22.-28.01.2017

Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden rauhe Spiele spielen oder springen. Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Hündchen bestimmen. Die Hündin sollte nur dann geröntgt werden, wenn Schwangerschaftsprobleme auftauchen oder zu diesem Zeitpunkt noch immer unsicher ist, ob sie tatsächlich Welpen bekommt. (z.B. Verdacht auf Einfrüchtigkeit) Ansonsten stellt das Röntgen eine unnötige Belastung dar. Ab der 7. Woche messen Sie der Hündin einmal täglich rektal die Temperatur und notieren diese Werte.

22.01.2017 (43. Tag) Die 7. Woche ist angebrochen und wir gehen mit großen Schritten voran :-). Eila ist zwar etwas gemütlicher geworden und schläft etwas mehr, spielt aber auch noch sehr gern und tobt durch den Garten. Ihr Bäuchlein wächst auch weiterhin ganz ordentlich. So langsam wird hier nun alles vorbereitet.... die Wurfkiste wird morgen aufgebaut, sodass Eila sich schon mal daran gewöhnen kann :-). Ich bin gespannt ob sie die Kiste für gut befindet ;-).

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 43: 6,6 kg und 46cm Bauchumfang.

45. Tag (24.01.2017)

Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet jedoch noch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus.

26.01.2017 (47. Tag) Die Zeit spielt irgendwie verrückt, wenn auch nur gefühlt.... Einerseits rennt sie davon, andererseits schleicht sie nur so..... Unserer werdenden Mama Eila geht es blendend und das macht die wunderbare und spannende Zeit einfach umso schöner :-). Die Wurfkiste ist aufgebaut und eingerichtet, findet aber bei Eila noch keinen großen Zuspruch. Heute werden die letzten fehlenden Sachen für die Geburt und die ersten Tage mit den Babys bestellt. Ich schätze mal, in Eilas Bäuchlein tummeln sich nicht all zu viele Mäuschen herum.... Sie hat heute die 1 Kg Marke geknackt :-) In einer Woche wissen wir nach unserem Tierarzt-Termin dann aber genau, wie viele Babys wir begrüßen dürfen <3. Ich bin wirklich mega gespannt <3. 

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 47: 6,7 kg und 46cm Bauchumfang.

Am 48. Tag ist das Bäuchlein schon ganz ordentlich gewachsen <3 Wunderschön so ein kleiner dicker Babybauch :-)

8. Woche     29.01.-04.02.2017

Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Unterrichten Sie Ihren Tierarzt über den zu erwartenden Geburtszeitpunkt und erörtern Sie mit ihm mögliche Probleme. Stellen Sie die Utensilien für die Geburt zusammen und bereiten Sie alles vor.

48.-56. Tag (27.01. - 04.02.2017)

Die Hündin verbringt sehr viel mehr Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an. Die Hündin wird unruhiger und sucht einen geeigneten Platz fürs Werfen. Sorgen Sie dafür, dass sie den Platz fürs Werfen so angenehm wie möglich vorfindet. Je nach Rasse kann man kleine Handtücher oder Waschlappen auf die Unterlage der Wurfkiste legen, um der Hündin Material für ihren "Nestbau" zu geben.

Die Wurfkiste steht hier schon seit einigen Tagen und ab und an schaut Eila nun auch schon mal dort rein und gräbt ein wenig darin rum :-). 

50. Tag (29.01.2017)

Füttern Sie mehrere kleinere Mahlzeiten am Tag, da der Bauch beengt ist. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.

29.01.2017 (50. Tag) Eila läuft seit gestern schwerfälliger und die Spaziergänge fallen jetzt kürzer und gemütlicher aus. Sonst geht es unserem Mäuschen sehr gut und die kleinen Babys strampeln ab und zu schon mal von innen gegen die Bauchdecke (soooo süüßßßß). Auch ein paar Herzen konnte ich schon mit dem Stethoskop hören <3 Herrlich, dieses schnelle Pochern <3. Das Fressen fällt nun wohl schwerer, da der Platz im Bauch enger wird. Ein bisschen was geht aber immer rein :-). Langsam wird nun alles Wichtige für die Geburt zusammen gestellt. Man weiß ja nie, wann es losgeht :-). Eine Woche müssen die Babys aber mindestens noch im Bäuchlein aushalten, bis sie lebensfähig sind und schlüpfen dürfen.

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 50: 6,8 kg und 46cm Bauchumfang.

Eilas Bauch ist bereits freigeschnitten. Wir haben die Haare aber nur mit der Schere gekürzt und nicht freirasiert. Zum einen ist es dafür viel zu kalt und zum anderen muss dort ja nicht alles nackt und kahl sein damit die Babys die Zitzen finden :-). Wir haben heute mal den Fetal Doppler ausgetestet und tatsächlich (wie wir meinen) vier kleine Herzchen schlagen hören <3 <3 <3 <3 Das war soooo wunderbar! Auf dem Bild sieht man die Herzfrequenz eines der Babys, 227 Schläge pro Minute! Perfekt für ein Baby im Bauch der Mama! 

 

 
50.-65. Tag (29.01. - 13.02.2017)

Säubern Sie Bauch und Schambereich mit warmem Wasser. Kürzen Sie das Haar rund um die Zitzen, um den Welpen den Zugang zu erleichtern.

31.01.2017 (52. Tag) Morgen fängt ein neuer Monat an. Es ist der Februar und somit UNSER Monat :-). Die Zeit seit Anfang Dezember ist nun doch gut vorbei gegangen und bald dürfen wir tatsächlich unsere ersten Cupa Cubana´s Havaneserkinder willkommen heißen :-). Eila geht es weiterhin super gut, sie hat wieder mehr Hunger.... ist sogar richtig hungrig wenn es um Leckereien wie Ei, Thunfisch, Stinkekäse, rohes Rindfleisch, oder Jogurt geht. Hmmmm das schmeckt :-) 

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 52: 6,9 kg und 47cm Bauchumfang.

02.02.2017 (54. Tag) Die Babys tanzen in Eila´s Bäuchlein schon samba :-) Lange möchten sie dort wohl nicht mehr drin bleiben :-). 

03.02.2017 (55. Tag) Wir waren heute beim Röntgen und durften unsere Baby´s zum "ersten Mal sehen" :-). Wir wissen nun, es werden auf jeden Fall vier Baby´s und die Tierärztin sieht eventuell auch noch ein fünftes kleines Mäuschen <3. Wir freuen uns nun schon riesig auf unsere kleinen Cupa Cubana´s Havi-Babys :-). Heute hat Eila nun die 7 Kilo Marke geknackt und hat somit 1,3 Kg zugenommen. 

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 55: 7,0 kg und 48,5 cm Bauchumfang.

9. Woche     05.-11.02.2017

Möglicherweise hat die Hündin keine Appetit mehr, wenn die Zeit der Niederkunft naht.

05.02.2017 (57. Tag) Die letzte und wohl auch spannendste Woche hat begonnen! Bald ist es nun soweit und die kleinen Mäuse dürfen das Licht der Welt erblicken :-). wir sind schon unglaublich gespannt <3. Eila ist seit heute morgen unruhiger und wandert umher, legt sich hin und steht direkt wieder auf...... die ersten Senkwehen zeigen sich so. Die Wurfkiste wird nun interessant für Eila, instiktiv geht sie nun dort hin und scharrt die Decken von links nach recht und legt sich dann zum schlafen hinein. Gefressen hat sie heute nicht, nur Leckerchen und Hüttenkäse gehen rein. Seit gestern messen wir Eila´s Temperatur um den Beginn der Geburt frühst möglich zu erkennen. Gestern und heute lag sie bei 37,5 Grad. Eila´s Bauch ist nun wirklich kugelrund und die Babys sind richtig aktiv. Kein Wunder also, das sie keinen Hunger hat, denn es ist nun kein Platz mehr im Bauch und die Babys strampeln um die Wette :-). Das ist natürlich unangenehm für Eila. Lang wollen die Mäuse nicht mehr im Bauch bleiben und bald schon machen sie sich auf den Weg...... Wir sind bereit und empfangen sie mit offenen Armen und Herzen <3.

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 57: 7,1 kg und 50 cm Bauchumfang.

07.02.2017 (59. Tag) Es gibt noch nichts spannendes Neues zu berichten :-) Alles ist noch ganz ruhig bis jetzt .... Wir werden nun jeden Tag einen kurzen Bericht abgeben, da ja schon einige liebe Menschen mit uns mitfiebern :-). Heute eben nur die neuen Maße von Eila.... da es sonst noch nicht viel neues gibt, außer ein Babybauchbild :-).

Eilas Maße an Tag 0: 5,7 kg und 35 cm Bauchumfang.

Eilas Maße an Tag 59: 7,2 kg und 51,5 cm Bauchumfang.

 

Den süßen Schnappschuss muss ich auch einfach mal hier einstellen <3 Meine drei Zuckerpuppen <3 Wobei auf dem Bild ja eigentlich viel mehr als nur drei Havis sind ;-)

60.-63. Tag (08.02. - 11.02.2017)

Die Hündin wird ruhelos und beginnt 'Nestbau' Verhalten zu zeigen.

60. Tag (08.02.2017)

Messen Sie nun morgens und abends die Temperatur der Hündin. Die normale Temperatur schwankt je nach Rasse und Alter der Hündin zwischen 37,5 und 39,4 Grad Celsius. Gerade wegen der großen Schwankungsbreite ist es wichtig, die normale Körpertemperatur zu kennen (Messungen 7. Woche). Wenn die Temparatur um ca. 1,5 bis 2 Grad Celsius fällt, werden die Welpen innerhalb der nächsten 6- 24 Stunden geboren.

08.02.2017 (60. Tag) Der 60. Tag ist nun so gut wie vorbei und wir können vermelden... die Babys sind noch wohl behütet im Bauch ;-) Eila geht es wie gestern auch ganz gut. Sie ist total ruhig und noch ganz entspannt. Sie schläft viel (tankt wahrscheinlich Kraft für die ereignisreiche Zeit) und spielt zwischendurch noch ein wenig mit den anderen oder mit ihrem Bällchen :-). Viel gebuddelt wird hier noch nicht.... Also alles beim Alten. Wir melden uns morgen wieder <3.

09.02.2017 (61. Tag) Auch heute sind noch keine kleinen Cupa Cubana´s Havaneserbabys zu vermelden :-). Aber seit heute Abend ist Eila unruhiger, hechelt ab und zu und atmet schwer. Ich denke also es könnte nun bald losgehen :-). Vielleicht gibt es morgen dann süße Neuigkeiten <3.

62. Tag (10.02.2017)

Die Hündin wirkt möglicherweise unglücklich, ruhelos, läuft immer hin und her und fühlt sich offensichtlich unwohl. Es kann sein, dass sich weisse Scheidenflüssigkeit absondert.

10.02.2017 (62. Tag) Immer noch keine Babys :-) Aber so langsam wird es hier nun wirklich spannend.... die Unruhe, das Buddeln, das Hecheln wird immer mehr und stärker.... Morgen gibt es dann pünktlich zum Stichtag und dem Geburtstag meines kleinen Bruders Allesandro hoffentlich kleine süße Havi-Babys <3 

63. Tag (11.02.2017)

Der vorausberechnete Tag der Geburt. Viele Hündinnen werfen zwischen dem 58. und 63. Tag. Einige lassen sich auch bis zum 66. Tag Zeit. Beobachten Sie Ihre Hündin vor allem bei Verspätungen sehr genau. Übelriechender, dunkler Ausfluss ist ein Alarmzeichen, sofort den Tierarzt aufzusuchen. Spätestens am 66. Tag muss ohnehin ein Tierarzt konsultiert werden. Es könnten Geburtsprobleme wie zu große oder abgestorbene Welpen vorliegen. Dann kann nur schnelles Handeln das Leben von Mutter und Welpen retten.

11.02.2017 (63. Tag) Wir dürfen stolz verkünden, unsere kleine eila hat uns vier wunderschöne Welpen geschenkt! Zwischen 7:08 und 9:21 Uhr kamen die zwei Jungen und zwei Mädchen ohne Komplikationen auf die Welt und Eila ist eine wundervolle und stolze Mami <3 Ab jetzt führen wir das Welpentagebuch.

Quelle: http://www.welpen.de/traechtig/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jeanette Kühn